Warum dieser Blog?

Pipi Langstrumpf sang fröhlich „Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt“

Ich möchte dich dazu ermutigen, es Pipi gleich zu tun. Glaube an deine Träume und Ziele. Glaube daran, dass du alles erreichen kannst. Geh deinen eigenen Weg. Egal, was andere Menschen dazu sagen. Es ist allein dein Leben und du solltest es auf die Weise gestalten, die sich für dich richtig anfühlt. Wenn du spürst, dass du irgendwo nicht richtig bist, dass du dich verlaufen hast oder es einfach Zeit ist, weiter zu gehen und neue Wege auszuprobieren, dann folge deinem Herzen und geh los.

Ich habe mit 16 eine Ausbildung in einem Steuerbüro gemacht, was mir eigentlich von Anfang keinen Spaß gemacht hat, aber man brauchte ja später einen sicheren Job und eine solide Ausbildung ist dafür genau richtig. Das mit den Zahlen passte, denn Mathe war mein Lieblingsfach. Aber das mit den Steuern habe ich bis heute nicht richtig verstanden. Ich war dann innerhalb von 13 Jahre in sieben verschiedenen Firmen und drei verschiedenen Städten fest angestellt. Immer war ich unzufrieden und hoffte, in einer neuen Firma, wird es dann schon besser sein. Oder an einem anderen Ort. Aber das änderte nichts daran, dass mich die Arbeit nicht erfüllte und mich langweilte.

Während des letzten Bürojobs spürte ich es stärker, als jemals zuvor, dass ich da nicht hingehörte und dass es einfach nicht mein Platz war. Ich kündigte (im Juni 2017) bereits nach einem halben Jahr, ohne einen Plan zu haben, was nun kommt. Aber wann, wenn nicht jetzt, in einem magischen Alter von 33 Jahren, wäre es Zeit für eine Wandlung? Ich glaube daran, dass sich neue Wege auftun werden, die ich mir vorher nicht mal vorstellen konnte. Und da ich gern schreibe, ist nun direkt dieser Blog entstanden. Mein Wunsch ist es, dass auch du mutig immer weiter deinen eigenen Weg verfolgst und dich nicht davon abbringen lässt.

Wie kann ich dich unterstützen?

Wenn du gerade an einem Punkt bist, an dem du nicht weiter kommst, oder vor einer schwierigen Entscheidung stehst oder wenn dich eine Situation schon lange beschäftigt und du nicht weißt, welcher Stimme du folgen sollst, dann kann ich dir helfen. Ich arbeite mit den Tarotkarten und diese eignen sich dafür besonders gut. Wir können uns die Sache dann sozusagen “von oben” anschauen. Das ganze funktioniert sogar per Email, es ist also egal, an welchem Ort wir beide uns befinden. Mehr Infos zum Kartenlegen habe ich auf meiner Website zauberhaftekarten zusammengestellt. Dort erfährst du noch ein bisschen mehr über mich und wie das mit der Beratung funktioniert. Vielleicht hören wir bald voneinander?

In diesem Sinne

Das Leben ist so bunt, wie du es dir ausmalst.