Aus meinem Leben

Elfenseele

Schon immer hab ich mich magisch angezogen gefühlt, von der Anderswelt. Eine Welt, in der es Feen, Elfen und andere Naturgeister gibt. Eine Welt, die parallel zu unserer existiert, die wir jedoch in der Regel nicht wahrnehmen können. Einige Menschen soll es ja geben, die den Kontakt herstellen oder zB während einer schamanischen Reise dorthin gelangen können.

Wenn ich in der Natur spazieren gehe, frage ich mich manchmal, ob es hier gerade irgendwo irgendwelche Naturwesen gibt. Ich schaue mich um, wo sie leben könnten.

Oft sammel ich Müll auf, der achtlos in die Natur geworfen wurde und es macht mich wütend, das immer wieder zu sehen. Ich liebe unberührte, wilde Natur und es macht mich traurig, zu sehen, wie viel Natur weltweit tagtäglich zerstört wird.

Zu Tieren habe ich eine ebenso starke Verbindung. Ein Tier zu sehen zaubert mir so oft ein Lächeln ins Gesicht. Es zerreißt mein Herz, zu sehen, wie sehr Tiere für unsere Zwecke leiden müssen und ich frage mich immer, ob das denn keiner sieht, dass es ein fühlendes Wesen ist.

Ich liebe Musik und tanze gern.

Und manchmal hab ich mich schon gefragt, ob ich vielleicht eine Elfe bin. Nur so, aus Spaß, weil ich gern eine Elfe wäre. Und weil Elfen die Natur auch so sehr lieben und ich denke, dass es auch ihnen das Herz zerbricht, zu sehen, was der Mensch teilweise anrichtet und wie er mit diesem eigentlich friedlichen Ort so kriegerisch und zerstörerisch umgeht.

Ich bin ziemlich dünn und zierlich und werde darauf auch oft angesprochen. “Iss doch mal mehr” Ja, wenn das so einfach wäre. Tatsächlich habe ich das schon öfter versucht, aber für mich ist es sehr anstrengend, so viel zu essen, dass ich dauerhaft zunehmen könnte. Ich weiß, die meisten Menschen nehmen schon vom Blick in den Kühlschrank zu, aber bei mir ist das nunmal anders. Und auch da hab ich mir oft gesagt “Ich hab eben den Körper einer Elfe” Und das ist schön so 🙂

Ich habe ein Video auf YouTube gesehen, in dem es um den Unterschied zwischen Alten Seelen und Indigo Seelen ging. Das Video wurde mir vorgeschlagen, da ich zuvor Videos geschaut habe, in denen es um die Merkmale von Indigoseelen ging. Das Spannende daran war, dass sie u.a. gesagt hat, dass es viele verschiedene Seelenarten gibt. In erster Linie Menschenseelen, dann Indigoseelen und viele weitere wie zum Beispiel Feenseelen. Da hat etwas in mir natürlich gleich aufgehorcht und eine freudige Aufregung machte sich breit. Könnte ich vielleicht tatsächlich eine Elfenseele haben?

Ich habe dann diesen Artikel über Elementarseelen gefunden. Und in den Merkmalen, die dort aufgeführt sind, kann ich mich doch sehr stark wieder finden. Als Kind wollte ich auch immer “was mit Tieren” machen. Aber mein beruflicher Weg hat mich da noch nicht hingeführt, obwohl ich schon überlegt habe, was ich in der Richtung tun könnte. Büroarbeit ist mir auf Dauer einfach immer zu langweilig und mich nerven diese ganzen bürokratischen Regeln und der ganze Aufwand, der betrieben werden muss, nur um die Steuern korrekt auszurechnen. Ich hoffe, irgendwann meine Aufgabe zu finden, etwas, wo ich mit dem Herzen dabei sein kann und mich nicht eingesperrt fühle. Etwas, dass Sinn macht und mich erfüllt. Und ich weiß schon, wen ich dafür um Hilfe bitten werde 😉

Wild wisdom of the fairy oracle – Lucy Cavendish